Produkt-Jubiläum 40 Jahre ››Diesco 73«

Zum Geburstag wurde Diesco 73 technisch erneut verbessert: Die Produktqualität entspricht nun der Nassabriebklasse 2

Seít 1973 bietet Diessner die lnnenfarbe ››Diesco 73« an. Der Produktname leitet sich dabei aus Diessner und Color sowie dem Verkaufsstart im Jahr 1973 ab. Fast schon revolutionär war damals »Díesco 73«, eine schon vom Werk aus verarbeitungsfertig eingestellte Einschichtfarbe. Und das in einer Zeit, ín der lnnenfarben noch sehr hochviskos vertrieben wurden.

Mit ››Diesco 73« entfiel das mühevolle Verdünnen, was erstmals Zeit für den Farbanstrich sparte. Die Verarbeitung von lnnenfarben gehört zum kleinen Einmaleins im Malerhandwerk, und die Hersteller bieten hierfür eine Vielzahl von Produkten an. Aber wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Die gültige lnnenfarbennorm DIN EN 13 300 hilft bei der Entscheidung auch nur bedingt, denn die Bandbreite der angebotenen Produkte in einer Qualitätsstufe ist sehr umfangreich und im direkten Vergleich auch extrem unterschiedlich.

Mit der Zeit erlangte »Diesco 73« deutschlandweit einen sehr guten Ruf, auf den bis heute Verlass ist. Denn dem Berliner Farbenhersteller gelang es, die Produktqualität mit Weiterentwicklungen immer wieder neuen Anforderungen anzupassen. Besonders vorteilhaft erweist sich das bei der heutigen Bauweise mit großflächigen Fenstern und erhöhtem Lichteinfall oder den neuen Untergründen wie Backgroundvlies oder oft sehr glatt gespachtelten Wandflächen. Für die Treue zum Produkt sagt Diessner seinen Kunden In diesem Jahr mehrmals ››danke«, aktuell mit einer Wertmarkenaktion, für die 40 tolle Prämienartikel zur Verfügung stehen.

(Quelle:Bericht in der Jubiläumsausgabe der OBJEKT Zeitschrift Ausgabe 08/13 Seite 140)